Details

Steckbrief: Islandpferd

Herkunftsland: Island
Hauptzuchtgebiet: Island, Deutschland und Österreich
Pferdart: Gangpferd
Gangarten: Schritt,Trab,Tölt, Pass und Galopp
Exterieur: gut bemusklet, elegant getragener Kopf, mit vollem Schweif und Mähnenhaar, robust, wetterhart 
Fellfarben: es gibt alle Fellfarben außer Tigerschecken
Wesen: selbstbewusst, mutig, gutmütig, ausgeglichen, zäh, sozial, leicht händelbar, guter Gehwillen
Verbreitung: weltweit ca. 300 000 Islandpferde davon 78 000 in Island und ca. 65 000 in Deutschland
Gesundheit: eine physisch und psychisch starke Rasse vereinzelt Neigung zu Spat und Sommerekzem
Pferd oder Pony: Ponyrasse
Größe: 125-148cm
Haupteinsatzgebiet: Freizeit- und Wanderreitpferd, Turnierpferd in speziellen Sportarten für Gangpferderassen, Packpferd
 
Islandpferde gehören zu den Spätentwicklern und sind erst mit  ca. 7 Jahren ausgewachsen, weshalb sie auch erst zwischen ihrem 4.- 5. Lebensjahr angeritten werden
 

Zurück

Kommentare

zu diesem Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 4.*