Springreiten mit Respekt: Luca Maria Moneta

Beim FEI Weltcup in Leipzig hat der Italiener Luca Maria Moneta gezeigt, dass Springreiten im Profibereich auch anders geht - abseits der klassischen Pfade verwendet der 48-Jährige Parelli-Methoden beim Training seiner durchaus schwierig zu reitenden Pferde. Durch seinen alternativen Umgang mit dem Partner Pferd im Parcours wurde Moneta bei den Olypmpischen Spielen 2013 als "Carrot Man" in der Öffentlichkeit bekannt. Wir haben ihm auf dem Abreitplatz in Leipzig zugeschaut und im Gespräch erfahren, was seine Philosophie ausmacht...

Artikel lesen

Was ist ein Horse & Dog Trail?

Immer mehr Pferdebesitzer kaufen sich Hunde und immer mehr Hundebesitzer kaufen sich Pferde! Neben gemeinsamen Ausflügen ins Gelände suchen viele nach einer gemeinsamen sportlichen Herausforderung bei der der Spaß nicht auf der Strecke bleibt - hier hat der Horse & Dog Trail jede Menge zu bieten. Erfahrt hier mehr...

Artikel lesen

Bewegungstrainer Michael Rohrmann zu Gast in Leipzig

Wir haben im September einen Kurs von Michael Rohrmann in Leipzig besucht, einem der bekanntesten Bewegungstrainer Deutschlands. Im Hippo Sport Club zeigte er, dass gutes Reiten nur durch gutes Training vermittelt werden kann - und das heißt in erster Linie pädagogisch wertvolles Training für den Reiter. Überzeugend! Schaut's euch mal an...

Artikel lesen
Sportpferd
Das Pferd als Sportgerät?

Gedanken zum Reitsport

Bei jeder Sportart, die man sehr intensiv betreibt, kommt irgendwann der Punkt, an dem man sich fragt, wo man eigentlich hin will. Was bedeutet einem der Sport, welche Ziele möchte man verfolgen und was für eine Rolle übernimmt das Pferd dabei. Hier ein paar Gedanken, die mir durch den Kopf gehen, wenn ich "Sportreiter" beobachte. Von Susann

Artikel lesen